Aktivitäten: Gesundheit - Sport

Prävention von Rückenleiden

Von der Schulbank zum stehenden Arbeitsplatz

Immer wieder klagen Menschen über Rückenschmerzen, auch schon in jungen Jahren. Tätigkeiten, die über einen längeren Zeitraum im Stehen ausgeübt werden, stellen durch eine falsche Körperhaltung eine starke körperliche Belastung dar. Hinzu kommen Probleme mit der Aufrechterhaltung des Kreislaufs. Erkrankungen des Halteapparates und des Gefäßsystems verursachen in Stehberufen doppelt so viele Ausfalltage wie in andere Berufsgruppen.

Ein bewusst werden und gegebenenfalls eine Korrektur dieser Haltung und die Kenntnisse möglicher körperlicher Folgen durch langes statisches belasten können zu einer eindeutig besseren Körperhaltung führen. Wenn die Gelenke und die Wirbelsäule durch eine bessere Haltung von Anfang an geschont werden, können sich die Muskeln besser an die zukünftige Arbeit anpassen.

Der Projektleiter Werner Rusch konnte nun die Physiotherapeutin Alida Oorburg dafür gewinnen, ein Präventionsprogramm für unsere Schüler und Schülerinnen zu erarbeiten und auch durchzuführen.

Nach einer Datenerhebung erfolgte ein Vortrag zum Thema, wobei die Schüler und Schülerinnen für das Thema sensibilisiert wurden und sie auch viel wissenswertes über das Thema Haltung und Stützapparat erfuhren.

Anschließend besuchte die Therapeutin die Schüler und Schülerinnen im Werkunterricht und gab nochmals individuelle Tipps und Anregungen. Unter Anderem erfuhren sie auch, dass durch eine richtige Haltung ein wesentlich genaueres und auch weniger anstrengenderes Arbeiten ermöglicht wird.

Das Poly läuft

Nachtlauf 2013

28 TeilnehmerInnen der PTS Dornbirn wurden Ende Mai im Messeareal in Dornbirn gezählt. 3 Gruppen („Tussis on Tour“, „Chillasz“ und „Bodycheck“) machten sich um 22:00 Uhr auf den Weg, um die 1 km lange Strecke so häufig wie möglich zu absolvieren. Es durfte/musste immer eine Person der Gruppe auf der Laufstrecke sein. Am Sonntag endete um 10:00 Uhr die Challenge und alle SchülerInnen hatten großartiges geleistet! Lena schaffte im Laufe dieser Nacht sogar den Halbmarathon (21 km)! Frau Giesinger lief die meisten Runden (22). Gratulation an alle TeilnehmerInnen zu diesem herausragenden Erfolg!

Nestlélauf 2013

35 Athletinnen nahmen am Nestle-Schullauf in Bregenz teil. Dabei hatten die Damen 2.400 Meter (6 Runden) zu absolvieren, die Herren 3.200 Meter (8 Runden). Die PTS-Dornbirn stellte in ihrer Kategorie die größte Mann-/Frauschaft! Gratulation an alle Finisher!

Wintersporttage

Wenn es die Schneelage sowie die Witterung zulässt, veranstalten wir jedes Jahr ein bis zwei Wintersporttage. Die Schülerinnen und Schüler suchen sich selbst aus, ob sie Ski fahren bzw. rodeln oder durch eine verschneite Winterlandschaft wandern gehen wollen.

Kosten fallen in der Regel bis auf das Zugticket keine an.